Notice: Use of undefined constant REQUEST_URI - assumed 'REQUEST_URI' in /home/admin/web/counterforce.us/public_html/tpl/1/index.txt on line 75

Notice: Undefined index: REQUEST_URI in /home/admin/web/counterforce.us/public_html/tpl/1/index.txt on line 75

Shroud of the avatar forsaken android

Zwar ist das Jahr 2016 noch nicht vorüber, doch man kann ja schonmal einen Blick in die Zukunft werfen. Daher schauen wir mal, welche MMORPGs uns im Jahr 2017 erwarten.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll auch immer wieder erweitert werden, sobald neue Onlinegames angekündigt werden. Was wir schon wissen und was interessant ist, das verraten wir euch jetzt:

Das vielversprechende Indie-MMORPG mit dem Alterungssystem, bei dem er eigene Held alt wird und stirbt, soll nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Geplant ist es für irgendwann 2017. Wir rechnen mit einem Release gegen Ende des kommenden Jahres – sofern es nicht noch verschoben wird. Chronicles of Elyria bietet eine Sandbox mit vielen Möglichkeiten für die Spieler, die sich beispielsweise ein eigenes Handelsimperium aufbauen und dieses an ihre Nachfolger vererben können. Zudem soll man individuelle Abenteuer erleben können, welche durch ein System prozedural generiert und an die jeweilige Situation angepasst werden, in der man sich gerade befindet.

Der Single Player- und Online-Rollenspiel- Mix Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues will ein besonderes RPG-Erlebnis bieten, in dem ihr in einer Fantasywelt entweder alleine und offline Abenteuer erleben könnt oder euch online mit anderen Spielern messt, Städte grübdet, euren Handwerk nachgeht und gemeinsam die Welt erkundet.

Bisher ist nichts über die Hintergrundgeschichte des Single Player- und Online-Rollenspiel- Mix Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues bekannt. Jedoch sollt ihr in einer anderen Welt ein zweites Leben führen, etwa Arbeiten oder die Welt erkunden und Abenteuer erleben. Dabei gibt euch das Spiel jede Freiheit, die ihr euch vorstellen könnt. Ihr möchtet Bäcker sein? Dann backt Brot. Ihr möchtet einen Laden führen? Auch das ist möglich. Wenn ihr losziehen und Monster bekämpfen wollt, ist auch das eine Option.

Wie in anderen Online-Rollenspielen erschafft ihr euch auch im Single Player- und Online-Rollenspiel- Mix Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues einen Helden. Dieser lebt in einer anderen Welt und kann sich entscheiden, wie er sein Leben verbringen möchte. Das Onlinespiel von Richard "Lord British" Garriott orientiert sich dabei sowohl am Klassiker Ultima Online sowie an den Single Player-Spielen der Ultima-Serie.

Das Selective-Multiplayer-RPG Shroud of the Avatar erhielt ein neues Update und gibt einen Ausblick auf das, was bis zum Ende des Jahres kommt.

Release 34 bringt jede Menge Änderungen und Neuerungen mit sich. Darunter Support für DirectX 11. Durch die Umstellung auf DirectX 11 sollen mehr grafische Effekte möglich sein und auch die Performance soll positiv beeinflusst werden. Außerdem wurde das Kampfsystem mal wieder überarbeitet, um ein besseres Balancing zu gewährleisten. Auch hat man an der Spielökonomie gebastelt. Bisher war es so, dass 90 Prozent des Goldes von 10 Prozent der Spielern gehortet wurde, was es vor allem Casual-Spielern schwer machte, mitzuhalten.

Denn schließlich braucht man Gold, um sich bessere Ausrüstung kaufen zu können, wenn man in der Story voranschreiten will. Nun erhält man Geld, wenn man täglich beim Orakel beichtet und auch für Quests gibt es mehr Gold und Erfahrungspunkte. Am Crafting System wurde ebenso geschraubt, neue Rezepte eingeführt und es ist jetzt möglich, Knochenrüstungen herzustellen. Nahrung wird jetzt wichtig, da die Lebenspunkteregeneration herabgesetzt wurde. Indem man verschiedene Nahrungsmittel isst, regeneriert man sich schneller.




Tags: shroud, of, the, avatar, forsaken, android,