Notice: Use of undefined constant REQUEST_URI - assumed 'REQUEST_URI' in /home/admin/web/counterforce.us/public_html/tpl/1/index.txt on line 75

Notice: Undefined index: REQUEST_URI in /home/admin/web/counterforce.us/public_html/tpl/1/index.txt on line 75

Nhl 2004 kostenlos spielen

Es gibt aber auch Anbieter, bei denen man die National Hockey League ohne Sorgen im Internet anschauen kann. Dazu gehört auch Sport1. Der Sportsender hat sich die Übertragungsrechte an der Liga für seinen Pay-TV-Sender Sport1 US HD gesichert und bietet auch im Internet einen NHL Live-Stream an. Dieser ist über die Mediathek des Kanals erreichbar. Um jedoch Zugriff darauf zu verhalten, muss zuerst der Sport1 US HD Live-Stream abonniert werden. Ausgestrahlt werden über den NHL Livestream auf sport1.de mindestens 60 Spiele, darunter auch die NHL Playoffs.

Wer alle Spiele der Eishockey-Profiliga sehen will, sollte das NHL Gamecenter abonnieren. Dort werden alle Partien live ausgestrahlt, wobei Nutzer zwischen der Heim- und Auswärts-Übertragung wählen und auch Kameraperspektiven ändern können. Zudem stehen neben dem NHL Live-Stream Wiederholungen als Video, Highlights und Zusammenfassungen, legendäre Spiele und Zeitlupen zum Abruf bereit.

Wer die Basketball-Bundesliga oder Euroleague, die amerikanische NBA oder Länderspiele, EM und WM online sehen will, kann den Basketball Live-Stream nutzen.

Werner Seiler (61) zeigt auf die Wohnhäuser hinter seinem Restaurant und schüttelt ungläubig den Kopf: «Der Besitzer dieser Immobilien zerstört vom Unterland aus mein Geschäft und unser Dorfleben.»

Seit 20 Jahren führt Seiler die legendärste Après-Ski-Bar von Davos GR, das Bolgen Plaza. Hier treffen sich Einheimische, Touristen und am WEF sogar internationale Polit- und Wirtschaftsgrössen. Doch jetzt platzt das Wintermärchen vom Fondue-Plausch am Pistenrand. Der Gastbetrieb muss neu schon um 19 Uhr schliessen.

Schuld ist ein lärmempfindlicher Zürcher mit Davoser Wurzeln. Ihm gehören die Häuser hinter dem Bolgen Plaza. Vor Bundesgericht erzwang er das frühe Lichterlöschen. Der Geschäftsmann nutzt selber eine der Ferienwohnungen und fühlte sich von angeblichen nächtlichen Partys belästigt. Für Gastwirt Seiler sind diese Vorwürfe haltlos: «Weil er schon früher reklamierte, schliessen wir seit drei Jahren konsequent um 23 Uhr.» Der Bündner doppelt nach: «Komischerweise kommen alle Beschwerden immer nur von dieser einen Person. Wir überschreiten auch den Richtwert von 80 Dezibel nicht.» Das überwache man sogar extern.




Tags: nhl, 2004, kostenlos, spielen,