Notice: Use of undefined constant REQUEST_URI - assumed 'REQUEST_URI' in /home/admin/web/counterforce.us/public_html/tpl/1/index.txt on line 75

Notice: Undefined index: REQUEST_URI in /home/admin/web/counterforce.us/public_html/tpl/1/index.txt on line 75

Enderal android

Feature - 4 Stunden, 7 Minuten Ihr wisst nicht, wie ihr euch die Zeit vertreiben sollt und welcher neuen Serie ihr Zeit schenken sollt? Wir haben ein paar sichere Tipps für euch und verraten die besten Serien, die schon fertig sind. Mehr lesen

Feature - 6 Stunden, 7 Minuten Mit diesen Filmen ist weihnachtliche Unterhaltung über die Feiertage garantiert. Mehr lesen

Feature - 8 Stunden, 7 Minuten Mit diesen Filmen auf Netflix ist weihnachtliche Unterhaltung über die Feiertage garantiert. Mehr lesen

Mehr zu diesem Video erfahrt ihr auch im Artikel Hitman: Test - jetzt mit Wertungs-Update für Season 1 plus Review-Video .

Nachdem Ende Juni bereits das erste Bild einer angeblichen Geforce GTX 1060 aufgetaucht war, hat die polnische Webseite purepc.pl ( maschinelle Übersetzung ) einige weitere veröffentlicht. Demnach sei man von Nvidia bereits mit einem Testmuster versorgt worden. Spezifikationen oder sonstige Details würden wegen des NDAs nicht genannt - bei den Bildern erlaubt man sich anscheinend eine Ausnahme, vermutlich, weil AMD bei der RX 480 Ähnliches erlaubte.

Bestätigt wird noch einmal, dass es sich um eine Founders Edition handle - wir vermuteten bereits , dass das der Grund ist, warum sich Nvidia bei einer 60er-Geforce nun für ein höherwertiges Äußeres entschieden hat. Normalerweise ist das Design auf einen günstigen Preis ausgelegt. Wie bei der Mittelklasse üblich und auch bei AMDs Radeon RX 480 gelöst, überrage die Kühllösung das PCB. Frischluft werde allerdings nicht von oben, sondern nur von unten angesaugt. Interessant: Der sechspolige Stromstecker wird offenbar bis zum Kartenende verlagert. Vorherige Leaks sprachen übrigens von einer 120-Watt-TDP , was zu dem 6-Pin-Stecker passen würde.

Die letzte Auffälligkeit betrifft die fehlende SLI-Nase in der Nähe der Slot-Blende. Im Gegensatz zur Geforce GTX 960 finde sich bei der GTX 1060 eine solche nicht wieder, womit man SLI (sinnvollerweise) bei Nvidias Mittelklasse künftig vergessen könnte. Zuletzt zeigte sich Nvidia beim Thema SLI ohnehin schon sehr zurückhaltend. Mehrere Geforce GTX 1060 könnten dann nur noch mit individuellen Multi-GPU-Modi mittels DirectX 12 und Vulkan genutzt werden, bei denen mehrere Grafikkarten über PCI-Express angesprochen werden.




Tags: enderal, android,