Notice: Use of undefined constant REQUEST_URI - assumed 'REQUEST_URI' in /home/admin/web/counterforce.us/public_html/tpl/1/index.txt on line 75

Notice: Undefined index: REQUEST_URI in /home/admin/web/counterforce.us/public_html/tpl/1/index.txt on line 75

Drop kick vollversion

Hilfsmittel; Befehl Beschreibung /? Identisch mit /help. /debug: Startet oder stoppt das Schreiben eines Debug-Protokolls. /help: Listet einen oder mehrere Befehle ...

BioShock ist ein Computerspiel von 2K Games für Microsoft Windows, macOS, Xbox 360 und PlayStation 3 aus dem Jahr 2007. Zudem wurde am 28. August 2014 eine …

Direkt Download schon ab 2,99€ Professionelle Midifiles, MP3 Playback, Karaoke, Midis, Midi - Direkt Download im Online Shop für Playbacks und Midifile

Der Protagonist Jack stürzt im Jahr 1960 mit einem Flugzeug über dem Atlantik ab. Als einziger Überlebender kann er sich gerade noch an einen nahe der Absturzstelle stehenden Leuchtturm retten. Über eine Tauchkugel gelangt er in die geheime Unterwasserstadt Rapture . Durch eine Videoeinspielung erfährt Jack Details über Andrew Ryan, den Gründer und Herrscher von Rapture, sowie über die Stadt selbst.

Atlas, ein Bewohner von Rapture, kontaktiert Jack per Funk und informiert ihn über den gegenwärtigen Zustand der Stadt. So sind fast alle Einwohner Opfer einer Substanz namens ADAM geworden, welche es ermöglicht, den menschlichen Körper mit neuen Fertigkeiten auszustatten. Durch die hervorgerufene Abhängigkeit von ADAM haben die Bewohner den Verstand verloren. Atlas bittet Jack, seine Familie zu suchen und zu retten.

Jack kämpft sich in der Folge durch verschiedene Teile Raptures und erledigt dort verschiedene Aufträge, etwa das Töten bestimmter Personen oder das Auffinden bestimmter Gegenstände. Der Versuch, Atlas' Familie zu retten, scheitert jedoch, woraufhin Atlas Ryan Rache schwört und Jack beauftragt, diesen zu töten.

Mit einem Befehl können Veränderungen am Spielgeschehen außerhalb des eigentlichen Spiels hervorgerufen werden. Daher sind nicht immer alle Befehle für jeden Spieler zugänglich.

Auf den meisten Minecraft-Servern kommen außerdem sog. Plugin-Befehle zum Einsatz, welche die Verwaltung, die Aufrechterhaltung und z.B. das Aufspüren von Unruhestiftern enorm erleichtern. Diese Art von Befehl existiert nicht in der Vanilla-Version von Minecraft, daher wird sie hier auch nicht behandelt.

Wenn ein Befehl einen Block oder ein Objekt in der Welt verändert, muss der Block bzw. das Objekt geladen sein, sonst wird eine Fehlermeldung ausgegeben.




Tags: drop, kick, vollversion,